Digitalisierung

Digitalisierung ist ein aktueller Megatrend. In allen Bereichen des Lebens finden digitale Prozesse den Weg in den Alltag. So macht dieses Thema auch vor unserem Büro keinen Halt. So wie E-Mails inzwischen Standard sind, ist es für uns selbstverständlich, dass z. B. Steuererklärungen oder Sozialversicherungsmeldungen elektronisch verschickt und empfangen werden. Sollte uns doch einmal Papier erreichen, wird es eingescannt und elektronisch weiterverarbeitet. Bei Buchführungsbelegen stoßen wir mit diesem Ziel jedoch inzwischen an unsere Grenzen. Wir verarbeiten bis zu 10.000 elektronische Buchführungsbelege im Monat und es werden ständig mehr. Daher müssen wir für die Digitalisierung auf Unterstützung der Mandanten setzen. Im einfachsten Fall liegen dem Mandanten bereits digitale Belege vor, die nur an uns weitergeleitet werden müssen. Schwieriger wird es bei nicht digital vorliegenden Belegen. Um die Mandanten nicht zusätzlich zu belasten, bieten wir einfache Lösungen zur Digitalisierung – sogar ohne Scanner. Die Mandanten profitieren dann von einer vereinfachten Belegeinreichung, einem digitalen Belegarchiv und auf Wunsch können wir Auswertungen digital zur Verfügung stellen. So sparen die teilnehmenden Mandanten sogar noch Zeit. Der Megatrend Digitalisierung ist nicht mehr aufzuhalten. Wir stellen uns dieser Herausforderung und unterstützen unsere Mandanten aktiv dabei. Damit wir den digitalen Alltag bestimmen können – und nicht umgekehrt.